liebenswerte-vollpfosten

liebenswerte-vollpfosten








Links












Allgemeines... Vereine und Co.

Letzter Spieltag Regionalligen...

Alles hat einmal ein Ende... so auch diese Fußballsaison... nachdem die Bundesligen bereits ein Ende fanden, war auch letztes Wochenende das letzte Spiel in der dritten Liga... wir konnten auf eine spannende Saison mit vielen Hochs und Tiefs blicken und hoffen auf eine genauso spannende im nächsten ‘Jahr’... aber erst einmal kurz und knapp der letzte Spieltag...

Beginnen wir mit dem TSG Hoffenheim, dessen Aufstieg in die zweite Bundesliga bereits Spieltage vor Saisonende fest stand. Die TSG beendete die laufenden Saison mit einem zweiten Tabellenplatz beim Tabellenführer SV Wehen und siegte mit 2:1, leider war unser Vollpfosten Kai Hesse mal wieder nicht dabei. Kai zum Teufel, wo steckst du??? Seit Monaten bist du nicht mit im Kader, wir hoffen doch, dass wir dich in der zweiten Liga das ein oder anderen mal sehen!?! Mal ehrlich... da hättest du auch in Lübeck bleiben können, wir brauchen gute Stürmer!!!
Allerdings drücken wir die Daumen, dass du in der neuen Saison wieder im Kader bist!!!

Als nächstes hätten wir VP 3, Christian Streit, mit seinem 1.FC Union Berlin, der seinen letzten Spieltag bei den Bremer Amateuren absolvieren durfte und dort mit 3:2 verlor. Zur Halbzeit stand es bereits 2:2, in der 60. Minute gingen die Bremer in Führung und dann flog unser Vollpfosten, in feinster Vollpfostenmanier, mit einer unnötigen roten Karte vom Platz. Bis dahin einer der besten Berliner gewesen, hinterließ Chrisch eine Lücke und der Ausgleich war nicht zu schaffen. Beenden tun die Unioner die Saison nun auf Rang 12 und hoffen, dass die nächste Saison besser verläuft!

Und das letzte Vollpfostenspiel (Ausnahme Lübeck) bestritt der 1.FC Magdeburg um den Vollpfosten Björn Lindemann. Zuhause ging es gegen den Tabellenführer FC St. Pauli ran, der bereits aufgestiegen war, und ein Sieg hätte auch die Magdeburger in die zweite Liga bombardiert! Hoffnung war also noch da, sie wurde jäh zerstört, als der ehemalige Braunschweiger Kuru die Kiezkicker in der 60. Minute  in Führung brachte. Leider konnte der Ausgleich von VP Lindemann zehn Minuten später die Heimmannschaft nicht mehr retten, sie kamen über dieses Unentschieden nicht hinaus und beenden die Saison unglücklich auf Rang drei, mit nur einem Punkt Rückstand auf den VfL Osnabrück, der nun stattdessen in der zweiten Liga kicken wird.
Schade Jungs, wir hätten euch den Durchmarsch Oberliga - Regionalliga - zweite Bundesliga echt gegönnt, aber es hat halt nicht sollen sein!

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist... so heißt es doch? Das Saisonende ist immer was schönes, aber hat auch einen traurigen Nachgeschmack... aber dazu im Lübeck-Blog mehr... hier heißt es erstmal: Einen schönen Urlaub an alle Vollpfosten und see you next season!

Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten senden Lenna und Liina

Lenna am 9.6.07 17:02


2. Liga Nachtrag

Ja... ich lasse nach... aber es ist Saisonende und nicht nur die Spieler sind ausgebrannt 

Nach dieser äußerst spannenden Saison sind auch meine Nerven mehr oder weniger am Ende und ich bin ehrlich: Ich habe Braunschweig und Augsburg vergessen *schäm*

Aber dann hier mal die letzten Spiele kurz und knapp:

Letzten Sonntag war das Spiel Kickers Offenbach - Eintracht Braunschweig und unser Vollpfosten Tobias war nicht dabei, deshalb sehr kurz: Die Eintracht spielte ein 1:1 unentschieden und war ja eh schon abgestiegen, letzter Tabellenplatz. Nächstes Jahr findet man die Jungs von ‚der Hamburger Straße‘ also wieder in der Regionalliga Nord... ob mit Tobias Schweinsteiger oder ohne? Das wird sich in der Sommerpause zeigen.

Das zweite Vollpfostenspiel letzten Sonntag war dann FC Augsburg 07 - FC Carl Zeiss Jena, wo unser Felix von Beginn an ran durfte sich eine gelbe Karte abholte. Allerdings kann ich ihn bis auf diese Situation und seine Auswechslung in der 76. Minute im LiveTicker nicht finden... wie seine Leistung war? Anscheinend ja nicht so gut... und der FC Augsburg verlor das Spiel auch mit 2:1... was am Ende Tabellenrang 7 einer durchaus erfolgreichen Saison bedeutete. Immerhin waren die Augsburger erst aus der Regionalliga aufgestiegen und hatten zwischendurch dünne Chancen auf Erstligaaufstieg, die sie aber nicht nutzten. Dennoch denke ich, dass sie mit dem 7. Platz zufrieden sein können!

Soooooo... Das war dann die zweite Bundesliga für diese Saison... jetzt gibt es nur noch Regionalliga und die ist nächste Woche ja auch schon zu Ende *schnief*

Grüßle, Lenna
Lenna am 26.5.07 16:54


Nachträge und Kurzblöcke...

Nein, ich bin nicht faul geworden, aber letztes Wochenende war Liina bei mir zu Besuch und so hatte ich keine Zeit, die Spiele zu bloggen... Das Handballspiel TBV Lemgo - THW Kiel, bei dem wir live dabei waren, war eindeutig wichtiger, vor allem da Kiel gewonnen hat und mein Bruder (ist eher für Lemgo) ziemlich geknickt war... Aber genug geschwafelt, hier mal kurz die Spielergebnisse unserer Vollpfosten vom letzten Wochenende und die Angabe, welcher VP wie lange gespielt hat... also alles seeeeeeeehr kurz und knapp.


Vollpfosten 1 - Kai Hesse
Spiel SSV Reutlingen - TSG Hoffenheim, Samstag 12.05.07
Hesse war nicht dabei, Mannschaft gewann trotz gelb-rot in der 55. Minute und somit lange Zeit in Unterzahl mit 2:0, ist eh schon in Liga 2 aufgestiegen


Vollpfosten 2 - Tobias Schweinsteiger und Vollpfosten 8 - Felix Luz
Spiel Eintracht Braunschweig - FC Augsburg, Sonntag 13.05.07
Schweinsteiger nicht mal auf der Bank dabei, Luz kam in der 63. Minute, Augsburg gewann durch spätes Tor (84.) 1:0


Vollpfosten 3 - Christian Streit
Spiel 1.FC Union Berlin - Wuppertaler SV, Freitag 11.05.07
Streit in der Startelf, Auswechslung kam 81. Min., Union verlor 0:3

Spiel BFV-Pokal Finale 1.FC Union Berlin - Köpenicker SC, Mittwoch 16.05.07
Streit spielte durch, bereitete die ersten beiden Tore vor, schoss das dritte selbst, Union gewann 7:0, holte sich den Pokal!


Vollpfosten 7 - Björn Lindemann
Spiel SV Wilhelmshaven - 1.FC Magdeburg, Samstag 12.05.07
Lindemann kam nicht zum Einsatz, sein Verein gewann 2:0



Und natürlich die Lübeck Fraktion
Spiel SV Werder Bremen 2 - VfB Lübeck, Sonntag 13.05.07
Lübeck verlor 2:0, besondere Vorkommnisse: VfB Torhüter Frech traf zum 2:0...


Vollpfosten 6 - Timo Neumann
spielte bis 60. Minute, hatte Mitschuld am 2:0

Vollpfosten 9 - Dustin Heun
spielte als einzige Spitze durch, holte sich die 5. gelbe Karte ab, fehlt daheim gegen Hertha BSC Berlin 2

Vollpfosten 10 - Artur Zimmermann
war bis 65. dabei

Vollpfosten 11 - Kevin Wölk
kam 65. für Zimmermann

Vollpfosten 12 - Benjamin Baltes
spielte durch, neuerdings links in der 4er Abwehrkette

Vollpfosten 13 - Claudius Weber
verletzt, nicht dabei

Vollpfosten 14 - Dennis Wehrendt
kam nicht zum Einsatz, spielte am 16.05.07 U23 bei Kilia Kiel durch

Vollpfosten 15 - Artur Schefer
kam nicht zum Einsatz, spielte am 16.05.07 U23 bei Kilia Kiel ab 46. Minute, traf zum 4:1 Endstand

Gastvollpfosten - Dennis Kruppke
verletzt, nicht dabei

Kommen wir dann nun zu diesem Wochenende... das kann ich auch recht kurz halten, denn Lübeck kommt dann auch wieder in einem Extrablog... (zudem ist die 2. Bundesliga mit ihrem letzten Spieltag erst morgen dran, also gibt’s Tobi und Felix heute nicht)

Bereits Freitag spielte die TSG Hoffenheim (wieso sag ich eigentlich immer ‘die’?) daheim gegen den FK Pirmasens und siegte mit 2:1, Hesse war weder im Spiel noch auf der Bank dabei... ob der morgen bei der zweiten Mannschaft spielt? Keine Ahnung!

Heute war dann aber der 1.FC Union an der Reihe, auswärts bei den Amateuren von Borussia Dortmund. Chrisch spielte das Spiel durch, war aber (mal wieder) im Ticker ziemlich unauffällig. Ich habe seinen Namen nur gefunden, als er sich in der 41. Minute nach einem Foulspiel seine 9. gelbe Karte abholt. Dennoch schafften die Berliner ein 1:1, holen einen wichtigen Punkt und liegen nun auf Tabellenrang 11.

Ebenso heute spielte der 1.FC Magdeburg, zuhause gegen die zweite Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen. Björn kam erst in der 53. Spielminute, einen Ticker konnte ich leider nicht finden, deshalb kann ich nur sagen: Mit dem 1:1 holten die Magdeburger sich heute die Tabellenspitze mit einem Punkt Vorsprung auf den FC St. Pauli. Letzterer spielt aber erst morgen und kann sich so die Führung zurück holen!

Das war es dann von heute... ich habe nur noch eines zu sagen:

DEUTSCHER MEISTER IST NUR DER VfB, NUR DER VfB, NUR DER VfB!!!
STUTTGART HAT ES GESCHAFFT!!!


Liebes Grüßle, eine auf Red Bull stehende Lenna

Lenna am 19.5.07 18:09


Vollpfosten Kurz & Knapp

Beginnen wir den heutigen Blog mal wieder mit unserem ersten Vollpfosten. Allerdings lässt sich das recht kurz schreiben, denn beim Spiel TSG Hoffenheim gegen SF Siegen war Kai Hesse vor ausverkauftem Haus mal wieder nicht im Kader... noch immer haben wir keine Ahnung, ob seine Leistung so sehr zu wünschen übrig lässt, oder ob er verletzt ist... ich habe echt keine Ahnung! Also Kai, falls du das hier liest: Was ist mit dir los??? Eine kurze Mail über ‘Kontakt’ wäre schön
Die Mannschaft auf jeden Fall siegte mit 4:0 und sicherte sich somit den zweiten Aufstiegsplatz... nach diesem Spiel ist die TSG aus Hoffenheim neben dem SV Wehen 100%ig nächste Saison in der zweiten Bundesliga dabei!
Wir gratulieren zum Aufstieg und hoffen, dass Kai dann auch mal wieder zum Einsatz kommt!

Als nächstes hätten wir die beiden Vollpfosten Christian Streit und Björn Lindemann, die ich in einem Blog schreiben kann... warum? Heute war das Spiel 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin und beide Vollpfosten waren von Beginn an dabei, doch während der Magdeburger Lindemann in der 57. Minute ausgewechselt hatte, spielte der Berliner Streit durch. Letzterer bereitete in der 30. Minute übrigens eine gute Torchance vor, die allerdings ungenutzt blieb... wenige Minuten später, 3 um genau zu sein, klärte Lindemann auf der Linie... bis zur Pause blieb es auch bei einem 0:0, wobei die Berliner doch das bessere Team waren... unverändert ging es dann in die zweite Halbzeit und ZACK... 50. Minute köpft Schulz den Ball in die Maschen... 13 Minuten später schafft Magdeburg allerdings den Ausgleich, wenig später fliegt Schulz mit gelb-rot vom Platz. Union musste also die letzten 24 Minuten mit 10 Mann spielen... und das machte sich bemerkbar... 69. Minute 2:1 für Magdeburg, 85. nach einem Konter das 3:1... Endstand. Eine unglückliche Niederlage für die Berliner Union, die nun auf Tabellenplatz 10 steht, während der 1. FC Magdeburg die Chance auf den Aufstieg in die zweite Liga wahrt und punktgleich mit dem FC St. Pauli auf Rang 2 steht.

So... einen hab ich noch, denn die Braunschweiger Eintracht ist erst morgen an der Reihe, während der FC Augsburg um VP Luz bereits gestern spielte.
Es war das Spiel FC Augsburg 1907 gegen die Offenbacher Kickers, aber auch das lässt sich kurz halten, denn nachdem unser Vollpfosten gleich in der 1. Minute eine gute Chance vorbereitete, die ungenutzt blieb, musste er bereits in der 17. Spielminute verletzt vom Platz. Was genau er hat, konnte ich noch nicht herausfinden, aber ich werde weiter suchen!
Ansonsten ging das Spiel mit 1:1 aus, wieder gab es gegen die Kickers keinen Sieg... für die Tabelle heißt es nun: noch Rang 7, aber mit dem Aufstieg wird es wohl nichts mehr!
Aber wir wünschen Felix ‘Gute Besserung!’ und hoffen, dass er bald wieder fit ist!


Das war es dann von mir... ich wünsche ein restliches schönes Wochenende und falls ich morgen nicht mit einem DTM-Fahrer durchbrenne, hört man spätestens nächste Woche wieder was von mir!
Küsschen, eure Lenna

Lenna am 5.5.07 18:18


Vollpfosten kurz und knapp

Ein wenig verspätet habe ich nun für euch die Kurzblogs unserer auswärtigen Vollpfosten...

TSG Hoffenheim
Am Samstag spielte die TSG aus Hoffenheim beim 1. FC Saarbrücken... allerdings ohne unseren Vollpfosten Kai Hesse... kein Plan, wo der schon wieder herumkrebst... zumindest konnte ich ihn auch in der zweiten Mannschaft nicht finden. Seine Regionalligamannschaft gewann auf jeden Fall mit 3:1 und sichert so ihren zweiten Tabellenplatz. Ich sag’s mal so: In der nächsten Saison wird Hesse wohl, sowie er denn im Kader ist, zweitklassig spielen...


Eintracht Braunschweig
Bereits am Freitag bestritten die Jungs von der Hamburger Straße ihr Heimspiel gegen Wacker Burghausen und siegten mit 3:1... allerdings war unser liebenswerter Vollpfosten Tobias Schweinsteiger nicht mal im Kader dabei... verletzt oder aussortiert, ich weiß es nicht... zwar holten die Braunschweiger nun das dritte Spiel in Folge wertvolle Punkte, dennoch bleiben sie auf dem letzten Tabellenplatz und werden den Klassenerhalt wohl nicht mehr schaffen... schade Tobi *snief*


Union Berlin
Samstag war Dynamo Dresden zu Gast ‘An der alten Försterei’ und hofften auf einen Sieg, den die Berliner Union aber zunichte machte... diese siegte nämlich mit 2:1 und holte sich so Tabellenrang 8 ab... unser Vollpfosten Christian Streit war von Beginn an dabei, wurde allerdings mal wieder ausgewechselt, diesmal in der 62. Spielminute. Wie er sich geschlagen hat... keine Ahnung... außer bei seiner Auswechslung wird er leider im schlechten LiveTicker nicht erwähnt. Anscheinend hat er mal wieder sehr unscheinbar gespielt, denn auch im Dresdner Ticker war sein Name nicht aufzufinden... schade Chrisch... so ein Tor hätte doch mal was


1.FC Magdeburg
Am Freitag war unser Vollpfosten Björn Lindemann mit seinem Team zu Gast in der Hauptstadt. Bei der zweiten Mannschaft von Hertha BSC Berlin wollten die Magdeburger ihre Aufstiegschancen ausbauen... und schafften dieses durch einen klaren 2:0 Sieg. Bjönnis spielte in diesem Spiel sogar mal wieder durch, aber wie er spielte kann ich aufgrund mangelnder Berichterstattung leider nicht sagen. In der Tabelle rangieren die Magdeburger nun auf Rang 2, 2 Punkte hinter dem FC St. Pauli und nur einen vor dem VfL Osnabrück.


FC Augsburg 1907
Gestern erst hatten die Augsburger um VP Felix Luz ihr Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. In der Anfangself dabei wollte er direkt durchstarten und gab im Spiel auch gute Vorlagen für... dann doch vergebene Chancen Ab der 15. Minute waren die Pfälzer aus Lautern übrigens nur noch mit 10 Mann auf dem Platz, ein Spieler bekam nach einem Foul gerechtfertigt gelb und bekommt danach, wegen Meckerns, gleich die rote hinterher *lach* Wie blöd muss man sein? Aber zurück zu Felix und den Augsburgern... Augsburg dominierte die erste Halbzeit, dennoch hieß es 1:1... nach dem Seitenwechsel ging es aber mit vollem Tempo nach vorne. Nur von unserem Vollpfosten hört man nicht mehr viel... und deshalb wird er in der 73. Minute auch direkt mal aus dem Spiel genommen. Dennoch siegte Augsburg trotz laaaaaaanger Überzahl mit einem knappen 3:2, was für die Tabelle bedeutet: Rang 7... mit Aufstieg kann es noch etwas werden, aber dann müssen die anderen Teams schon zieeeeeemlich straucheln.


Das war es von mir, den Lübeck Blog gibt es natürlich direkt nachgereicht... sobald ich ihn geschrieben habe

Lots of Greetings, Lenna 

Lenna am 30.4.07 22:59


Zusammenfassung Vollpfosten

Mal wieder kann ich es seeeeeeeeehr kurz halten... denke ich zumindest, denn entweder waren die LiveTicker (insofern vorhanden) so besch***en, dass ich keine Infos herausbekomme oder unsere Jungs haben gar nicht erst gespielt...

Deshalb hier erstma VP 1... dat Hesselchen

Sein Verein, TSG Hoffenheim, spielte heute daheim gegen den SC Pfullendorf und gewann mit 3:1... allerdings war Kai weder in der Anfangself noch auf der Bank... und auch bei der zweiten Mannschaft (Oberliga Baden-Württemberg) konnten Liina und ich ihn nicht finden... allerdings habe ich dazu einen Nachtrag, denn: Durch Zufall haben wir herausgefunden, dass Hesse, von dem man in der letzten Zeit ja sehr wenig Spiel sieht, letztens ein Spiel bei der zweiten Mannschaft bestritt. Am 25.03. musste Hesse beim Heimspiel gegen den SGV Freiberg ran, ob er zum Aushelfen dort hin musste oder strafversetzt wurde kann ich natürlich nicht sagen, allerdings wurde er nach 72 Minuten ausgewechselt. Die TSG 2 verlor im übrigen mit 1:2.

Kommen wir nun zu unserem VP 3...
... aber auch hier kann ich es seeeeeeehr kurz machen. Christan Streit saß beim heutigen Spiel FC Rot-Weiß Erfurt gegen 1.FC Union Berlin bis zur 81. Spielminute nur auf der Bank und hatte auch in den letzten 9 Minuten keine nennenswerte Aktion... zumindest keine, die im Ticker erwähnt wurde. Ansonsten gibt es zu sagen, dass die Unioner das Spiel mit 1:0 verloren... was für die Tabelle Rang 10 bedeutet.

Der dritte und letzte Vollpfosten für heute wäre dann Björn Lindemann...
Dieser spielte bereits gestern Abend mit seinem 1. FC Magdeburg daheim gegen die Amateure von Werder Bremen und durfte auch wieder von Beginn an ran... erst in der 74. Spielminute wurde Bjönnis ausgewechselt. Wie genau er gespielt hat kann ich nicht sagen, aber immerhin hat seine Mannschaft mit 2:0 gewonnen und liegt nun auf Tabellenplatz ... *räusper* ... 2 *schock* Was machen die Magdeburger denn da? Aber gut, dann gratuliere ich mal... aber aufsteigen werdet ihr nicht *denk*

So... das war es dann wirklich von mir... die Fotos von letzter Woche brauchen übrigens immer noch...

Küsschen, Lenna

PS: Die Blogs von unseren Zweitliga-VPs muss Liina dann nachreichen, da ich ja bereits morgen nach dem DTM Rennen (nur im Fernsehen
) nach Lübeck düse und mir das Ten Tenors Konzert reinziehe! Ich melde mich dann nächste Woche Samstag oder Sonntag wieder! Bis dahin: Immer locker bleiben und Samstag VfB Lübeck - Borussia Dortmund 2 schauen

Lenna am 21.4.07 20:37


Geburtstage und Charterfolge...

Liina-Marie schien diese Woche ziemlich Langeweile gehabt zu haben... aber es ist immerhin etwas bei rausgekommen

Es gibt im Internet eine Page, auf der man herausfinden kann, welches Lied am Geburtstag Nummer 1 in den deutschen Singlecharts war... und hier mal die Liste des gesamten VfB Lübeck Kaders... und eine von den Vollpfosten!

VfB Lübeck (ohne Trainer Uwe Erkenbrecher, da dieser leider zu alt ist... Großes Sorry, aber das Geburtsjahr gibt es in der Berechnung noch nicht!)

Name ---> Geburtstag ---> Interpret ~ Titel

Michael Frech ---> 26.03.1976 ---> Pussycat ~ Mississippi
Benjamin Gommert
---> 01.05.1985 ---> Opus ~ Live is Life
Carsten Wehlmann
---> 27.06.1972 ---> Daniel Boone ~ Beautiful Sunday
Rouven Schröder
---> 18.10.1975 ---> ABBA ~ SOS
Ibrahim Türkmen
---> 17.05.1973 ---> Gilbert O’Sullivan ~ Get down
Timo Neumann
---> 09.05.1982 ---> Falco ~ Der Kommissar
Deniz Dogan
---> 20.10.1979 ---> Cliff Richards ~ We don’t talk anymore
Jan-Moritz Bruhn
---> 06.03.1985 ---> Modern Talking ~ You’re my heart, you’re my soul
Carsten Rump
---> 21.03.1981 ---> Visage ~ Fade to grey
Thomas Ollhoff
---> 15.06.1975 ---> Sweet ~ Fox on the run
Dennis Kruppke 01.04.1980 Goombay Dance Band ~ Sun of Jamaica
Dietmar Hirsch
---> 08.12.1971 ---> Top Pops ~ Mamy Blue
Kevin Wölk
---> 28.05.1985 ---> Opus ~ Live is Life
Artur Zimmermann
---> 13.06.1984 ---> Real Life ~ Send me an angel
Markus Kullig
---> 04.11.1974 ---> George McCrae ~ Rock your body
Dennis Wehrendt
---> 25.02.1987 ---> Richard Sanderson ~ Reality
Benjamin Baltes
---> 30.03.1984 ---> Frankie goes to Hollywood ~ Relax
Enrico Neitzel
---> 11.04.1977 ---> ABBA ~ Knowing me, knowing you
Jan Hoffmann
---> 01.09.1979 ---> Boney M ~ El Lute
Riza Karadas
---> 16.01.1985 ---> Band Aid ~ Do they know it’s Christmas
Daniel Bärwolf
---> 13.05.1973 ---> Bernd Klüver ~ Der Junge mit der Mundharmonika
Steve Rolleder
---> 21.02.1983 ---> Peter Schilling ~ Major Tom
Claudius Weber
---> 15.04.1978 ---> Vader Abraham ~ Das Lied der Schlümpfe
Dustin Heun
---> 11.04.1984 ---> Alphaville ~ Big in Japan
Artur Schefer
---> 14.04.1986 ---> Bruce & Bongo ~ Geil
Wolf Müller
---> 03.12.1986 ---> Status Quo ~ In the Army now
René Gradert
---> 08.11.1986 ---> Europe ~ The final countdown
Abdoul Karim Martens
---> 29.11.1988 ---> Bobby McFerrin ~ Don’t worry be happy
Andre Kalbau
---> 15.12.1987 ---> Rick Astley ~ Whenever you need somebody
Kai Konrad
---> 13.05.1987 ---> Madonna ~ La isla bonita
Gregor Strebel
---> 15.04.1962 --->
Conny Froboess ~ Zwei kleine Italiener

Und hier noch mal eine Liste mit allen Vollpfosten, auch wenn die Lübecker Jungs oben ja schon mit aufgeführt sind...

Vollpfosten 1: Kai Hesse
---> 20.06.1985 ---> Paul Hardcastle ~ 19
Vollpfosten 2: Tobias Schweinsteiger
---> 12.03.1982 ---> Spider Murphy Gang ~ Skandal im Sperrbezirk
Vollpfosten 3: Christian Streit
---> 30.06.1984 ---> Laura Branigan ~ Self Control
Vollpfosten 4: Lenna
---> 29.02.1984 ---> Frankie goes to Hollywood ~ Relax
Vollpfosten 5: Liina-Marie
---> 25.02.1986 ---> Falco ~ Jeanny
Vollpfosten 6: Timo Neumann
---> 09.05.1982 ---> Falco ~ Der Kommissar
Vollpfosten 7: Björn Lindemann
---> 23.01.1984 ---> Nino de Angelo ~ Jenseits um Eden
Vollpfosten 8: Felix Luz
---> 18.01.1982 ---> Gottlieb Wendehals ~ Polonäse Blankenese
Vollpfosten 9: Dustin Heun
---> 11.04.1984 ---> Alphaville ~ Big in Japan
Vollpfosten 10: Artur Zimmermann
---> 13.06.1984 ---> Real Life ~ Send me an angel
Vollpfosten 11: Kevin Wölk
---> 28.05.1985 ---> Opus ~ Live is Life
Vollpfosten 12: Benjamin Baltes
---> 30.03.1984 ---> Frankie goes to Hollywood ~ Relax
Vollpfosten 13: Claudius Weber
---> 15.04.1978 ---> Vader Abraham ~ Das Lied der Schlümpfe
Vollpfosten 14: Dennis Wehrendt
---> 25.02.1987 ---> Richard Sanderson ~ Reality
Vollpfosten 15: Artur Schefer
---> 14.04.1986 ---> Bruce & Bongo ~ Geil
Vollpfosten Gast: Dennis Kruppke
---> 01.04.1980 ---> Goombay Dance Band ~ Sun of Jamaica
Pechvogel 1: Steve Rolleder
---> 21.02.1983 --->
Peter Schilling ~ Major Tom

So, das war es einfach mal spaßeshalber...

... besonders interessant finde ich übrigens, dass meine Wenigkeit (Lenna) und Benni Baltes das gleiche Lied haben, aber wir liegen ja auch nur 4 Wochen auseinander... genau der gleiche Abstand liegt zwischen Benni Gommert und Kevin Wölk, die auch den gleichen Geburtstagscharterfolg haben.

Grüße, Lenna und Liina

PS: Eigentlich sollte es heute noch die Fotos vom Freitagsspiel geben, aber mein Bearbeitungsprogramm ist mittendrin abgestürzt... jetzt hab ich da erstma keinen Bock mehr drauf!

PPS: Wir gratulieren VfB-Mannschaftskapitän Dietmar Hirsch zu seiner bestandenen Prüfung als Sportfachwirt!!!
Lenna am 15.4.07 16:50


Short-Blogs Spieltag 13. + 14. April 07

Ich mache es mal wieder kurz und schmerzlos:

Vollpfosten 1- Kai Hesse
Beim Spiel SV Darmstadt 98 - TSG Hoffenheim war Kai Hesse mal wieder nicht dabei... zumindest wurde er nicht eingewechselt, ob er auf der Bank saß kann ich nicht beantworten. Und ob mit oder ohne Hesse, die TSG aus Hoffenheim verlor auch so mit 2:0 (1:0), hätte aber zumindest ein Tor machen können, denn es gab Elfmeter für die TSG, der vom Torwart der Darmstädter allerdings gehalten wurde.
Tabellenplatz 2 für Hoffenheim bleibt aber weiterhin bestehen, noch haben sie ein gutes Polster.

Vollpfosten 2 - Tobias Schweinsteiger
Bereits am gestrigen Abend fand das Spiel Eintracht Braunschweig - Hansa Rostock statt... und VP Tobi saß mal wieder nur auf der Bank und kam erst 3 (!?) Minuten vor Schluss... klasse, da kann er auch noch so viel richten *grml*
Allerdings schafften es die Jungs ‘von der Hamburger Straße’, einen Punkt zu behalten, sie schafften ein 1:1 unentschieden gegen den Tabellenzweiten, der ihnen zwar nicht wirklich zum Klassenerhalt hilft, aber doch ein wenig Hoffnung gibt.

Vollpfosten 3 - Christian Streit
Beim Spiel Union Berlin - Fortuna Düsseldorf war dann endlich mal ein Vollpfosten von Beginn an dabei! Chrisch spielte unauffällig wie immer (zumindest taucht sein Name im LiveTicker der Union und auch der Fortuna so gut wie gar nicht auf), und wurde dann auch in der 87. Spielminute ausgewechselt... aber das ist egal, denn die Berliner gewannen durch ein Tor in der 61. Minute mehr oder weniger verdient und sichern sich so Rang 9.

Vollpfosten 8 - Felix Luz
Mit viel Vorfreude öffne ich gerade den Augsburger LiveTicker, denn der ist immer sehr amüsant zu lesen und bietet viele Informationen (die ich aber nicht alle umsetze
). Der Zweitligist spielte daheim gegen Aufstiegskandidat MSV Duisburg und unser liebenswerter Vollpfosten durfte die 90+2 Minuten durchspielen. Bereits in der 6. Minute hatte Felix eine Chance, aber der Schiri-Assi an der Linie hebt die Flagge... abseits in der 20 Min. dann die nächste Chance, Luz auf Kollegen, doch der erreicht den Ball nicht... allerdings steht es dann bereits eine Minute 1:0 für Augsburg, Benschneider hatte getroffen. Des weiteren passierte erstmal nichts, außer dass Luz im 16er von  hinten gefoult wird und das nicht geahndet wird... Schiedsrichter eben... wenig später war dann Halbzeit und als diese beendet war, zeigten die Gäste, dass sie nicht umsonst als heißer Aufstiegsfavorit gehandelt werden... 58. Minute der Ausgleich, 1:1... 75. Spielminute dann das 1:2... Die Augsburger im Rückstand bekommen auch nichts mehr auf die Reihe und so bleibt es auch Endstand... mit vorläufigem Rang 7 in der Tabelle.


Es schrieb die Lenna

PS: Liina hatte diese Woche Langeweile, deshalb gibt es morgen noch mal einen Blog mit Überraschungsinhalt... also einfach mal vorbeischauen

Lenna am 14.4.07 18:12


Short-Blogs vom Wochenende

Beginnen muss ich allerdings noch mit einem Spiel vom 05.04., wo die TSG aus Hoffenheim daheim gegen den FC aus Ingolstadt spielte... und wir endlich mal wieder ein Lebenszeichen unseres 1. Vollpfosten bekamen. Denn: Kai Hesse saß auf der Bank... oh wunder! ... und wurde in der 63. Spielminute eingewechselt... Am Ergebnis, 0:0 übrigens, konnte er allerdings nichts mehr drehen... und wissen, ob er vorher verletzt war oder nicht, tun wir immer noch nicht *seufz* Übrigens spielte Trainer Ralf Rangnick ab der 73. Minute mit 4 (!!!) Stürmern... dafür ist das Ergebnis echt traurig! Aber egal... in der Tabelle der Regionalliga Süd rangiert der TSG Hoffenheim noch immer auf Rang 2 mit 5 Punkten Rückstand auf Tabellenführer SV Wehen und 8 Punkten Vorsprung auf den drittplatzierten, VfB Stuttgart 2. Der Aufstieg ist, trotz noch kommender Spieltage, eigentlich so gut wie sicher... was so viel heißt wie: Vollpfosten Kai Hesse sehen wir wohl in der nächsten Saison zweitklassig *freu*

Das Zweitligaspiel SpVgg Unterhaching - Eintracht Braunschweig um unseren zweiten Vollpfosten war dann gestern Nachmittag und ist schnell zu berichten, denn: Tobias Schweinsteiger saß zwar auf der Bank, wurde aber nicht eine Sekunde eingesetzt... da war es doch klar, dass der Nordclub verlieren würde
Dabei begann das Spiel gut, die Eintracht führte bereits nach 6 Minuten gegen meinen Lieblingsclub aus dem Süden... kassierte dann aber schon bald den Ausgleich (14. Min.)... Der große Einruch kam dann zehn Minuten vor Ende der ersten Halbzeit... Tore für Haching in der 34. und 35. Spielminute, auch wenn Braunschweig in der 40. noch mal auf 3:2 verkürzte... trotz kämpferischer Braunschweiger war dieses allerdings der Endstand... Tabellenrang 18 ohne Ambitionen auf Klassenerhalt...
Spruch von Liinas Vater:
"Die Eintracht verteidigt ihren letzten Platz mit allen Mitteln!”

Bereits am Samstag ging es für Vollpfosten 3, Christian Streit, ran... auswärts gegen den VfL Osnabrück... Es wurde kein leichtes Spiel, denn bereits in der 12. Minute musste Top-Torschütze Benyamina verletzt vom Platz und dann sah Abwehrspieler Christian Stuff auch noch in der 46. Minute mit roter Karte das Spielfeld verlassen. Es hieß also eine Halbzeit lang: 11 Osnabrücker gegen 10 Berliner... und prompt fiel in der 53. das Gegentor... 1:0 für Osnabrück durch (den von Stuff gefoulten) Chitsulo... dennoch kämpfte die Union, brachte leider nichts... in der 74. Minute wurde dann auch endlich unser Vollpfosten eingewechselt, aber ohne den Erfolg, den wir von ihm erwartet hatten... immerhin hatte er eine Torchance, aber der Ball war zu schwach geschossen, als dass er dem Torwart hätte gefährlich werden können... Nach dem tapfer durchkämpften Spiel in Unterzahl hieß es dann 1:0 für den Gastgeber, der damit seine Tabellenführung ausbraut, und Tabellenplatz 11 für die Berliner Union mit 4 Zählern Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Es ist also noch alles drin!

Als nächstes wäre dann unser 7. Vollpfosten an der Reihe, Björn Lindemann. Dieser spielte auch am Samstag daheim mit seinem 1. FC Magdeburg gegen die zweite Mannschaft meiner Dortmunder Borussen (RICKEN RUUUUUUULT!!!)... Spielen durfte Björn allerdings erst ab der 87. Spielminute und viel am Spiel drehen konnte er somit nicht mehr... da stand es bereits 2:2, nachdem die Magdeburger durch Tore in der 60. und 65. Minute führten und sich dann noch zwei einfingen, 75. und 81. Minute. Endstand war dann, wie gesagt, 2:2... mehr dazu sagen kann ich nicht, da es weder bei den Borussen noch bei den Magdeburgern einen Ticker oder vernünftigen Spielbericht gibt... außer: Mit 43 Punkten liegen die Magdeburger auf Tabellenplatz 8 mit nur einem Punkt Rückstand auf einen Aufstiegsplatz... in der Regionalliga Nord ist immer noch alles möglich! Oder anders:
“Nichts ist unmöglich. Regionalliga Nord.”

Tja... neben unseren Lübecker Vollpfosten fehlt jetzt nur noch einer... Felix Luz und sein FC Augsburg 07. Felix musste gestern auswärts ran... gegen den SC Freiburg und unsere Internetkumpeline Nadine (siehe Fotos bei VP 12) war sogar live im Stadion dabei und versprach uns auch Fotos von unserem Vollpfosten... obwohl sie natürlich Fan des Breisgau-Clubs ist.
Unser Vollpfosten auf jeden Fall spielte von Beginn an und hätte beinahe bereits in der 7. Minute schon eine gelbe Karte bekommen, weil er in der Abwehr aushalf. Sehr löblich Luz! In der 23. Minute bereitete er eine riesen Torchance vor, die leider ungenutzt blieb... aber der FC Augsburg spielte gut gegen die beste Mannschaft der Rückrunde... doch dann kam die 30. Spielminute... 1:0 für Freiburg... Mohamad hatte getroffen... nur 3 Minuten später erhöhte der Augsburger Hdiouad via Eigentor zum 2:0... Schade für den FC... andererseits konnte man es auch glücklich nennen... denn in der 40. hätte Felix Luz beinahe ein Tor geschossen... nur in den falschen Kasten... zwar war er unschuldig, er wurde unglücklich angeschossen, aber der Torwart der Augsburger (nicht Puppenkiste) hielt auch gegen seine Leute akzeptabel... Nach der Halbzeitpause ging es dann weiter... die Gäste kämpften, wenn auch ohne Erfolg... Felix traf zwar das Tor (diesmal das richtige), ein Pfiff zeigte aber an: Abseits. Nach einer winzigen, ungenutzten Torchance in der 72. Minute wurde unser Vollpfosten dann inner 76. ausgewechselt... eine Torchance gab es für den FC noch... aber es war wieder Abseits, als der Ball im Netz zappelte... der SC Freiburg gewann 2:0 und zeigte so seine Klasse... die ihn vielleicht bald wieder erstklassig sein lässt?!?! Für Augsburg heißt es nun Tabellenrang 7 mit bereits 7 Zählern Rückstand auf den letzten Aufstiegsplatz...


Liebe Grüße, Lenna

PS: Lübeck Blog folgt, sobald ich ihn geschrieben habe

Lenna am 9.4.07 15:11


Kurzblogs vom Wochenende

Fangen wir an mit dem FC Augsburg um unsren VP 8 Felix Luz. Das Spiel gegen Erzgebirge Aue gewannen sie mit 3:0. Felix hat das 3:0 geschossen und wurde in der 78. Minute ausgewechselt.

Machen wir weiter mit der Eintracht Braunschweig um unsren VP 2 Tobias Schweinsteiger. Die Eintracht musste zu Hause gegen den SC Freiburg ran. Sie verloren das Spiel mit 2:0. Tobi hat das komplette Spiel von der Bank aus verfolgt.

Als drittes kommen wir zu Union Berlin um unsren VP 3 Christian Streit. Chrisch wurde in der 58. Minute eingewechselt und das Spiel gegen Rot-Weiß Ahlen endete 1:1.

Zum Schluss dann noch der 1. FC Magdeburg um unsren VP 7 Björn Lindemann. Sie mussten auswärts gegen den Wuppertaler SV ran und gewannen dieses Spiel mit 3:1. Björn wurde übrigens erst in der 78. Minute eingewechselt.

Liina-Marie am 1.4.07 22:01


Kurzblogs - von Nord bis Süd....

Beginnen wir mal mit dem Verein unseres 1. Vollpfosten.
Die TSG Hoffenheim spielte bereits gestern Abend daheim gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern und erneut war unser liebenswerte Vollpfosten nicht dabei. So langsam aber sicher denke ich: Ist Kai verletzt? Oder ausm Kader geflogen? Wenn es letzteres ist, dann bin ich für folgendes: Kai, bitte komm zurück nach Lübeck!!!
Ansonsten kann ich nur sagen, dass die Mannschaft weiter auf Aufstiegskurs bleibt, denn sie hat mit 2:0 gewonnen und bleibt so auf Tabellenplatz 2 der Regionalliga Süd!


Heute spielte dann unter anderem unser 3. Vollpfosten. Christian Streit war im Spiel Hamburger SV 2 - Union Berlin von Beginn an dabei, hatte eine große Chance, die HSV-Keeper Hesl ihm aber zunichte machte, und wurde dann in der 73. Minute ausgewechselt. Das Spiel in der AOL-Arena endete in einem traurigen 0:0, was für die Berliner Union nun Tabellenplatz 10 bedeutet! Mensch Chrischa... magst du net auch zurück kommen? *snief* Irgendwie fehlst du auf der Lohmühle...

Der 1. FC Magdeburg war dann diese Woche zweimal am Zug, doch bei keinem der Spiele war unser Vollpfosten Björn Lindemann dabei. Ob er auf der Bank saß? Kein Plan, eingewechselt wurde er jedenfalls nicht...
Am Dienstag war das Nachholspiel auswärts gegen den Tabellenführer VfL Osnabrück, den sie mit einem 1:1 stoppten!
Heute ging es auswärts gegen Rot-Weiß Erfurt ran und nach einer katastrophalen ersten Halbzeit (2:0 für Erfurt) schafften es die Magdeburger noch auf ein glückliches 2:2 unentschieden. Sie belegen damit nun Tabellenrang 12!


Und dann wäre da noch der Zweitligist FC Augsburg, der bereits gestern Abend spielen durfte. Auch hier ging es auswärts ran... gegen den TSV 1860 München. Unser Vollpfosten Felix spielte von Beginn an, war an den beiden frühen Toren der Augsburger (14. und 19. Minute) allerdings nicht beteiligt. Allgemein schien er im Spiel eher unterzugehen, denn sein Name kommt im LiveTicker gerade zweimal. Einmal, als er kurz vor dem 0:3 für die Augsburger eine Ecke erkämpfte und dann noch, als er fünf Minuten vor Schluss ausgewechselt wurde. Klasse Leistung Felix *iron*
Für den Zweitligisten bedeutet dieser hochverdiente 3:0 Sieg vorerst Tabellenrang 6, allerdings spielen die Verfolger alle noch!


Ich glaube, dann hab ich erstmal die Kurzblogs, denn Eintracht Braunschweig um VP 2 ist morgen erst dran und der VfB Lübeck bekommt aufgrund zu vieler Vollpfosten wie immer seinen eigenen Blog!
Es grüßt aus dem verregneten Hameln, die Lenna *knutsch*
Lenna am 17.3.07 18:25


Kurzblöcke Regionalliga

Um es schnell zu machen:

Die TSG Hoffenheim um unseren Vollpfosten Kai Hesse spielte heute auswärts bei der zweiten Mannschaft des Karlsruher SC und verlor dort mit 1:0. Kai Hesse hat nicht gespielt, keine Ahnung wo der zurzeit steckt... ist ja nicht das erste Spiel, wo er nicht dabei ist.

Für die Tabelle heißt es übrigens: Weiterhin Platz 2, allerdings mit 6 Punkten Rückstand auf Tabellenführer SV Wehen und nur noch 5 Punkte Vorsprung auf die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart.

Die Berliner Union dagegen spielte daheim gegen die Kiezkicker vom FC St. Pauli und siegte durch zwei Tore in der Endphase (82. und 85. Minute) von Nico Patschinski mit 2:0 gegen die Jungs vom Millerntor. In der Tabelle heißt es somit Platz 9 und ob unser Vollpfosten Christian Streit gespielt hat, kann ich grad gar nicht sagen, da der LiveTicker auf der Homepage von Union irgendwie verschütt gegangen ist... Oh... hab ihn endlich wieder gefunden... Also Chrisch wurde erst in der 90. Minute eingewechselt und konnte wohl nicht mehr so wirklich ins Spielgeschehen eingreifen.

Dann dürfte jetzt nur noch Björn Lindemann fehlen, oder irre ich da? Weil, den Lübeck Blog gibt es wie immer extra!

Also... Der 1. FC Magdeburg spielte daheim gegen Fortuna Düsseldorf und lag zur Halbzeit mit 2:0 zurück, durch Tore von Feinbier in der 38. und 39. Spielminute. Nach der Pause allerdings traf Kullmann in der 54. Minute zum 1:2 und das Endergebnis 2:2 entstand durch ein Düsseldorfer Eigentor. Mehr kann ich dazu nicht sagen, da es keinen Magdeburger Ticker gibt und der von Düsseldorf sich auf seinen Verein beschränkt... Björn wurde nur bei seiner Einwechslung erwähnt, die direkt nach der Pause stattfand. Er belegt mit seinem Verein nun Tabellenrang 12 und muss um den Klassenerhalt bangen.

Küsschen, eure Lenna

Lenna am 10.3.07 17:31


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de