liebenswerte-vollpfosten

liebenswerte-vollpfosten








Links












News von den VP's 4 und 5

VP 5 bei Autogrammstunde

Am 08.02.2007 war am CITTI-Park in Lübeck eine Autogrammstunde des Vollpfosten Claudius Weber und U23 Keeper Benjamin Gommert, der für VP Artur Zimmermann einsprang, der eigentlich angekündigt war.

Als unsere rasende Reporterin Liina-Marie dieses in Internet und Lübecker Zeitung las, stand für sie klar fest: "Da muss ich hin!" Natürlich erzählte sie meiner Wenigkeit Lenna über Telefon davon und auch ich war sofort Feuer und Flamme… leider kam mir meine bescheidene Arbeitszeit dazwischen, so wie etwa 70 km Autobahn. Für eine Autogrammstunde eines Vollpfostens (wobei wir ja anfänglich von zweien ausgingen) ist die Strecke nun einfach zu weit, aber da Liina ja eh hinwollte, war das für mich okay und ich freute mich…

Denn: Da ich auch nach mehreren Emails an den VfB Lübeck KEINE Antwort wegen der Fragebogen bekommen habe, hatten wir beschlossen, dass Liina die Fragebögen ausdruckt und sie den beiden Vollpfosten in die Hand drückt.

Hier mal kurz was in eigener Sache: VIELEN DANK AN DIE MITARBEITER DES VFB LÜBECK, DASS SIE MEINE MAILS GEFLISSENTLICH IGNORIERT HABEN!!! DAS NENNE ICH PERFEKTE FANBETREUUNG!!! *iron*

Pünktlich um 18 Uhr stand Liina dann, nach einigem Suchen, in dem großen CITTI-Park in der Menge der Fans, die alle auf ein Autogramm der Spieler hofften. Wie gesagt standen Claudius Weber und Benjamin Gommert bereit und beschrifteten brav die Autogrammkarten. Irgendwann war dann auch Liina an der Reihe, aber da hatte Benjamin schon gar keine mehr… aber die Enttäuschung ließ er sich nicht anmerken, denn noch bestand die Hoffnung auf eine Autogrammkarte von Claudius, die sie dann auch bekam und zwar in 5facher Ausführung. Freundlich kritzelte unser 13. Vollpfosten seinen Namen und noch diverse ‘für xxx’ auf die Vereinskarten und fand sogar noch Zeit für einen Plausch mit unserem 5. Vollpfosten.

Liina quakte ihn nämlich direkt mal an, als er ein wenig verlassen in der Gegend stand und erzählte ihm ein bisschen von unserem Webblog, was Claudius amüsiert zur Kenntnis nahm. Auf die Frage, ob er denn den Fragebogen, den wir ja bereits Anfang Dezember an den VfB geschickt haben, erhalten habe, antwortete er, dass er nichts bekommen hätte. Ob die anderen den bekommen hätten, konnte er nicht sagen, aber er könnte noch mal beim Verein nachfragen, ob die Mail angekommen sei.

Schon mal ziemlich nett, wie wir fanden, aber dennoch blockte Liina ab. Denn auf mein energisches Drängeln hin, hatte sie den Fragebogen in Vollpfostenanzahl ausgedruckt, auf jeden einen Namen geschrieben und natürlich dabei. Also überreichte sie Claudius den großen Stapel von 90 (!!!) Seiten Papier, der für acht Voll-, einen Gastvollpfosten und einen Pechvogel reichen sollte.

Freundlich, wie Claudius ist, nahm er den Stapel entgegen und meinte, dass er ihn dann in der Kabine verteilen würde… (wo ich ja gerne ‘Mäuschen’ spielen würde )

VIELEN DANK CLAUDIUS SCHON MAL IM VORAUS!

Und auf Liinas Satz, dass Lenna den Jungs beim nächsten Heimspiel, wo sie anwesend ist, auch das Geld für die Briefmarken wiedergeben würde, grinste er nur breit, sagte aber nichts.

Außerdem gab es im Rahmen der Autogrammstunde noch ein paar kleine Spiele am Tischkicker, wo je ein Fan + Claudius oder Gommert gegen einen Fan + den anderen der beiden um Freikarten für das Heimspiel am Samstag spielte. Mit dabei war eine Bekannte von uns, die mit Claudius gegen Benjamin und einen anderen spielte und dieses Spiel sogar mit unserem Vollpfosten gewann! Wir gratulieren ihr! Außerdem erfuhr Liina von ihr den Grund warum Artur nicht dabei war. Er muss wohl operiert werden, wie vor der Autogrammstunde erzählt wurde. Da Liina aber längere Zeit gebraucht hatte, bis sie vorm Intersport stand, hatte sie dieses nicht mitbekommen.

Besonders amüsant fand Liina die Kommentare beim Kickern. Die Lübecker Fußballer hatten ihre Hände an Torwart und Abwehr, während die Fans das Mittelfeld und den Sturm bedienten. Im Kopf behalten hat sie folgendes:

Benjamin Gommert schoss mit seiner Abwehr ein Tor, weil Claudius geschlafen hatte. Claudius Kommentar: "Jau, war mein Fehler!"

Und Benjamin grinste und meinte dann: "Ich glaube, ich hätte doch Stürmer werden sollen!" oder so was in der Art… der genaue Wortlaut ist Liina nicht mehr im Kopf.

Liina grinste sich einen, den Spruch fand sie ja mal richtig klasse!

Nun ist es kurz nach neun und sie hat mir am Telefon natürlich alles haarklein erzählt, da ich vor allem wissen wollte, wie Claudius auf den Fragebogen reagiert hat.

Von daher war es das von mir, liebe Grüße aus dem verdammt kalten Hamburg schickt das Lennalein!

PS: Jungs? Für den Fall, dass ihr euch diesen Blog mal anschaut... wir würden uns über Einträge im Gästebuch freuen!!!

Lenna am 9.2.07 19:22


Stadtbummel von VP5

Ja auch von mir gibt es mal etwas zu berichten. Als ich gestern mit meiner Mutter durch Lübecks Fußgängerzone geschlendert bin, traf mich fast der Schlag.

Denn wen ich dort traf werd ich euch jetzt mal verraten. Unsere Vollpfosten Nr. 9 und Vollpfosten Nr. 12 (noch auf Probe). Richtig Dustin, Kopfballmonster, Heun und Benjamin, wie VP4 ihn so schön nennt 'Porno-Benni', Baltes. Bei Herrn Heun traf mich dann ja fast der Schlag. Also ich muss ja sagen, Dustin du leidest an Geschmacksverirrung, wer läuft denn bitte mit einer neon grünen Schlafanzughose durch Lübecks Innenstadt???

Ich würde ja mal sagen: Dustin du hast keinen Klamottengeschmack!!!!!!

Liina-Marie am 7.11.06 20:20


Tag der Legenden...

oder: Bewährung die Dritte *seufz*

Hallöchen! Ich bin es mal wieder... das 4. Vollpföstchen! *lach* Und was soll ich sagen? Ich hab es wieder geschafft... aber erst einmal von vorne, ne?

Am 03.09. diesen Jahres war der 'Tag der Legenden' am Millerntor in Hamburg, St. Pauli (und ich muss sagen: die Sitzplätze sind NICHT empfehlenswert!!!). Es gab ein Fußballspiel mit legendären Fußballern wie Horst Hrubesch, Richard Golz, Frank Neubarth, Klaus Augentaler,Ralf Zumdick oder Thomas Doll auf Seiten des HSV und Felix Magath, Thomas Schaaf, Rudi Völler, Bruno Labbadia, Jürgen Kohler, Ulf Kirsten, Steffen Freund und Karl-Heinz Riedle auf der Seite 'Team Deutschland', um nur ein paar zu nennen.

Klein-Lenna musste natürlich mit ihrer Kollegin dort hin und schaute sich schon das 'Vorprgramm' an... dort trainierten einige Leute, darunter auch unser VP 8 Felix Luz, drei Gruppen Kinder... es war einfach zu niedlich. Und weil VP 8 ja ein nettes Kerlchen ist, gab er hinterher noch Autogramme... und was machte Lenna?

Richtig... sie zwängte sich durch ihre Sitzreihe (und wenn ich zwängen sage, dann meine ich es auch) und flitzte hinunter, um ein paar Fotos und vielleicht ein Autogramm abzustauben. Und mal ehrlich? Ich kam mir vor wie 12 Jahre alt... aber egal... Felix war so nett und schrieb sein 'Luz' auf einen Zettel und als ich wegen eines Fotos fragte, sagte er sofort zu und lächelte auf Knopfdruck. Nur leider hatte er nicht mit der stoffeligen Lenna gerechnet, denn:

Ich drückte erstmal ne falsche Taste an der Kamera und brachte Felix damit zum Lachen, als ich meinte: Halt Stopp! Moment noch!

Naja... wenig später hatte ich dann auch ein Luz-Lächeln nur für mich.

Dann kam das Spiel... einfach nur geil!!!! Mehr kann ich dazu nicht sagen, außer: nächstes Jahr bin ich wieder dabei!!!

Aber es gab ja auch noch ein 'nach dem Spiel'.

Lenna und ihre Kollegin also rum  um das Millerntor und Spieler gesucht. Während die Kollegin aber abseits stehen blieb versuchte Lenna an Autogramme zu kommen... und bekam auch welche. Da stand er nämlich plötzlich wie aus dem nichts vor mir und wollte in den Bus verschwinden. Klaus Augentaler. Aber: Ich bekam Foto und Autogramm... weitere Autogramme folgten dann von Bruno Labbadia, Thomas Doll (von dem ich auch ein Foto geschossen habe, welches man der Öffentlichkeit eigentlich gar nicht zeigen darf) und Nico-Jan Hoogma (ich liebe diesen Namen). Zudem habe ich noch Fotos von einigen Jungs geschossen... aber:

Einer meiner Lieblinge kam und kam nicht oder besser: mein absoluter Liebling... ich muss dazu sagen: Ich wartete auf Karl-Heinz Riedle, meinen absoluten Helden auf Lebenszeit! Die Zeit verging und in mir schlich sich ein Gefühl, welches sagte, er war mit Ulf Kirsten, Rudi Völler, Richie Golz und weiteren Spielern bereits im ersten Bus gewesen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Hmm... und dann war es soweit... Steffen Freund kam, schrieb und wollte gehen... allerdings hatte er nicht mit Klein-Lenna gerechnet, bei der für einen Moment der Verstand aussetzte. Denn: Sie sprach den irgendwas-von-Union-Berlin einfach mal an... und was sie sagte, lest selbst:

Lenna: *Gehirn ausschalt* Steffen? Ist der Kalle noch da?

Steffen: *aufschau* Wer? *Lenna verwirrt anschau*

Lenna: *augenverdreh* Na, der Kalle... Karl-Heinz Riedle... ist der noch inner Kabine? *mit hoffnungsvoller Stimme frag*

Steffen: Ach der! *schulterzuck* Nee, ich glaube der ist schon lange weg. *Lenna entschuldigend anblick*

Lenna: *fast am Heulen ist* Verdammte Scheiße! *fluch* Mein Leben ist auf ewig ruiniert! *mein*

Steffen: *lach* *kopfschüttelnd weitergeh*

Jaaaaaaaaaaaa, so war das... Lenna hat sich mal wieder köstlich blamiert!!! *seufz* Doch wie heißt ein Spruch so schön?

"Ich kann nichts dafür, ich bin so!!!"

Lenna am 8.9.06 20:42


Bastelstunde...

...für einen Fragebogen.

Die nächsten Wochen werden Liina-Marie und ich uns mal zusammensetzen, um einen schönen Fragebogen zu basteln, der aus zwei Teilen bestehen wird. Der erste ist der Teil, den Liina und ich schon in unserem Profil stehen haben, im zweiten werden dann sicher auch einige Fragen zu finden sein, die seltener gestellt werden und eher untypisch sind.

Wozu dies?

Na, ist doch ganz einfach!

Dieser Fragebogen wird dann über Umwege an unsere sechs Vollpfosten geleitet (hoffe ich zumindest) und die haben dann mal ganz brav unsere Fragen zu beantworten.

Und sobald ich irgendwann die ich nenn es jetzt mal einfach Ergebnisse, habe, werde ich die in ihre 'Profile' einfügen.

Aber weshalb ich dies überhaupt vermelde... falls ihr eine Frage habt, die ihr einem (oder allen...) Vollpfosten schon immer stellen wolltet (kann ruhig ne total ungewöhnliche sein), dann könnt ihr die gerne im Gästebuch stellen oder ihr schickt einfach eine Mail an meine email-Adresse, wobei mir persönlich eine Mail lieber wäre. Die Addy wäre dann lenna84@web.de oder ihr schreibt an Liina-Marie, ihre Addy wäre dann Schnulli_16@web.de. Ich gebe euch dafür Zeit bis Ende September, dann werde ich die Fragen an die jeweiligen Vereine schicken in der Hoffnung die Fragebögen landen auch bei unseren Vollpfosten.

Lg, Lenna

Lenna am 20.8.06 00:20


Meine Bewährung- Klappe die 2.

Nachdem ich mich ja schon beim Showtraining als absoluter Vollpfosten bewährt hab, als ich Kai meine Kamera unter die Nase hielt, hab ich es nun schon wieder geschafft, mich zu bewähren. Ich weiß wirklich, warum ich mich als Vollpfosten bezeichnen kann. *seufz*

Ihr wollt jetzt aber sicher wissen warum, oder liege ich da falsch?

Dann fange ich am besten mal an.

Es war der 3. Spieltag der Regionalliga Nord, es spielte der VFB Lübeck gegen den FC St. Pauli. Klein Lenna blieb also in Hamburg und machte sich am Samstag Morgen auf den Weg nach Lübeck, wo sie erstmal Liina zuhause abholte und mit ihr einkaufen fuhr. Wenige Stunden später allerdings war es dann so weit, ich fuhr auf den Parkplatz an der Lohmühle und parkte meinen kleinen Anssi ein. (Anm: Anssi ist mein kleiner, silberner Ford Fiesta mit Finnlandflaggenaufkleber.)

Liina und ich sahen uns um... da hatte ich mir wirklich einen tollen Parkplatz gesucht... rechts von mir: Pauli Fans... links von mir: Pauli Fans... und mittendrin? Mein Anssi mit dem BVB 09 Schild in der Heckscheibe. Was war also meine Handlung? Richtig! Mein Auto dortmundfrei bekommen... allerdings ließ ich die Würfel am Innenspiegel mal hängen, die fallen ja nicht so auf. Also stieg ich aus und schloss ab (dachte ich zumindest), sag Liina noch dass sie dran denken soll mein Auto auf der anderen Seite zu zumachen, und mache den Kofferraum auf, um einige Sachen darin zu verstauen. Aber erstmal machte ich das Dortmundschild los und legte es in den Kofferraum.

Dann gingen wir erstmal zu McDonalds, was futtern und zurück zur Lohmühle, wo wir einen Zwischenstopp unter dem Dach der Tanke machten, da es wie aus Eimern goss. Außerdem warteten wir noch auf einen unserer Rolli-Fahrer. Naja, dann war es soweit. Ich nahm Marios Lübeck Fahne und wir machten uns auf zum Eingang, wo wir natürlich abgetastet wurden. Klein Lenna musste dann erstmal ihre gesamte Tasche ausleeren und ihre Kameraakkus abgeben. Grund? Wurfgeschosse! Ich war fassungslos! Als wenn ich teure Akkus auf Paulispieler/ -fans werfen würde... naja... aber um mal zu mir als Vollpfosten zu kommen:

Nach dem Spiel ging es dann zum Auto und ich wollte aufschließe. Betonung auf 'wollte'. Denn was hatte ich Intelligenzbestie gemacht?

Genau, mein Auto NICHT abgeschlossen, wie ich geschockt feststellte. Aber nach kurzem Schauen stellte ich fest, dass nichts fehlte. Sogar der kleine Tonelch, den mir Liinas Mama mitgebracht hatte, war noch da... Gott sei dank! Da hat mein Kellenhusener Schutzengel im Auto mal wieder vollste Arbeit geleistet.

Aber damit hab ich mir den Titel 'liebenswerter-Vollpfosten' redlich verdient. Mal wieder.

Weniger Glück hatte übrigens der Lübecker Abwehrspieler Deniz Dogan, dessen Auto zwar abgeschlossen war, aber gebracht hatte es letztendlich nichts. Ihm wurde eine Scheibe eingeschlagen und (Gott sei Dank nur) ein paar Fußballschuhe entwendet.

Lenna am 19.8.06 19:01


Samstag 12.08.06

Ja am Samstag war dann auch unser VP4 hier in Lübeck! Nachdem man Citti unsicher gemacht hat, ging es zum Spiel gegen Pauli! Dort haben Lenna und ich uns dann überlegt, ob wir nicht noch 3 Spieler zu unseren VPs zählen wollen! Wir hätten da zum einen Björn Lindemann und Steve Rolleder vom VfB und dann noch Felix Luz vom Fc St. Pauli! Ihr könnt uns ja mal eure Meinung dazu im GB hinterlassen!!!! Liebe Grüße Liina-Marie
Liina-Marie am 14.8.06 17:46


Let me entertain you...

... ist ein Lied von Robbie Williams. Wer mich kennt, weiß dass ich diesen Sänger nicht ausstehen kann und doch hoffe ich, dass dieses Lied heute öfter mal läuft.

Warum?

Heute ist das erste Spiel unseres VFB Lübeck in der Regionalliga Nord und unsere 'rasende Reporterin' Liina-Marie ist bereits auf dem Weg in die Lohmühle. Bald ist Anpfiff und es geht gegen Bayer Leverkusen 2 ran... und wenn ein Tor fällt (vorzugsweise von unserem VP 1) läuft genau dieses Lied.

Let me entertain you... ich sage es lieber anders, liebe VFB-Jungs:

Let you entertain us!!! Wir hoffen auf einen Sieg von euch, damit ihr einen guten Start in die neue Saison macht. Große Sorgen mache ich mir nicht, eure Heimstärke kommt sicher wieder durch... und dennoch: Ich wäre heute gerne dabei.

*seufz*

Ich beneide Liina, dass sie in Lübeck wohnt und ich nicht... von mir aus sind es grad 300 km bis zur Lohmühle und das ist zu viel für ein Fußballspiel... aber Jungs? Nächste Woche gegen den FC St. Pauli bin ich auf jeden Fall dabei!

Dennoch: Liina, ich wünsche dir heute viel Spaß und einen schönen ersten Spieltag... feuer unsere Jungs lautstark an und genieß die Ruhe... wenn ich nächste Woche dabei bin ist es aus mit der Ruhe!

Und tritt die Jungs in den Hintern, wenn sie Mist bauen!!!

Lenna am 5.8.06 12:52


Gratis bloggen bei
myblog.de